de en es
Internationale Gesellschaft der F.X. Mayr Ärzte
platzhalter

A - Z

Leaky Gut Syndrom


Das Syndrom des „leckenden Darms“ entsteht als eine Folge der intestinalen Autointoxikation bei Fehlverdauungsprozessen (Fäulnis, Gärung, Dysbiose ua.). Durch die durchlässigere Dünndarmschleimhaut dringen größere Eiweißmoleküle in das submuköse Gewebe, werden pathologische Immunreaktionen auf Nahrungsbestandteile provoziert und chronische Entzündungsprozesse ausgelöst. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Verschlechterung der Immunabwehr und Toxinbelastung des ganzen Organismus sind die Folge. Entgiftung und Darmregeneration  nach der Mayr-Prevent®-Medizin stellen eine hoch effektive kausale Therapieform für das Leaky Gut Syndrom dar.


zurück
 
platzhalter
Internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte, Kochholzweg 153. A-6072 Lans, Tel: 0043-664-9228294, Fax: 0043-512-36 48 13
E-Mail: office@fxmayr.com Sitemap - Impressum - Links - by NetSolutions 2010