de en es
Internationale Gesellschaft der F.X. Mayr Ärzte
platzhalter

A - Z

Teefasten


Beim Teefasten handelt es sich um die intensivste Form der Schonung in der Therapie nach F.X. Mayr. Der völlige freiwillige Verzicht auf Nahrung ist für den Organismus durch notwendige Regulationsmechanismen auch die anstrengendste Form der Schonung.
Über lange Zeit wurde die Therapie nach F.X. Mayr mit 3-5 Fastentagen begonnen. Die gesundheitliche Verfassung vieler Patienten wurde durch zunehmende alltägliche Belastung schlechter, die Therapien kürzer, die Essschulung wichtiger und somit musste der Sinn der Fastentage in Frage gestellt werden. Heute kommen sie nur noch in Ausnahmen zur Anwendung.

 




zurück
 
platzhalter
Internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte, Kochholzweg 153. A-6072 Lans, Tel: 0043-664-9228294, Fax: 0043-512-36 48 13
E-Mail: office@fxmayr.com Sitemap - Impressum - Links - by NetSolutions 2010