de en es
Internationale Gesellschaft der F.X. Mayr Ärzte
platzhalter

A - Z

Gärung


Entwicklung von massenhaft Gasen, welche sich in Form von Blähungen äußern entstehen vor allem durch Speisen die reich an Kohlenhydraten sind, wie Zucker, Brot, Mehlspeisen, aber auch Rohkost. Begünstigt wird die Gärung durch längere Verweildauer im Magen-Darmtrakt in Kombination mit feuchter Wärme und Gärungserregern. Es entsteht der „Gasbauch“ nach F.X. Mayr. Gärungswinde sind geruchlos.




zurück
 
platzhalter
Internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte, Kochholzweg 153. A-6072 Lans, Tel: 0043-664-9228294, Fax: 0043-512-36 48 13
E-Mail: office@fxmayr.com Sitemap - Impressum - Links - by NetSolutions 2010