de en es
Internationale Gesellschaft der F.X. Mayr Ärzte
platzhalter

SALATE ALS VORSPEISEN

Blattsalate regen die Verdauungssäfte an, beinhalten Magnesium, Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe und eignen sich daher bestens als Rohkost-Vorspeise- zu Mittag. Verwenden Sie dazu nur die besten, hochwertigsten Pflanzenöle und Natur-Essig, sowie nach Belieben Joghurt, Zitrone und Sauerrahm. Im Sommer können Sie stattdessen auch ein Milch-Frucht-Mix oder eine Frucht-Kaltschale Seite… zubereiten. Ein guter Salat führt bereits zu angenehmer Sättigung. Lassen Sie nach Möglichkeit auch hier das Brot weg um Kohlenhydrate einzusparen. Bis zum evtl. Abendessen sollten Sie darauf achten, ca. 4-6 Stunden nicht zu essen um die Fettverbrennung nicht zu blockieren. Zum Trinken nur gutes Wasser.

Rezepte von Peter Mayr aus dem Buch F.X.Mayr und die gesunde Ernährung danach Haug Verlag ISBN 978-3-8304-2289-1

Blattsalat nach Jahreszeit

Verwenden Sie Bioprodukte
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
4 Portionen in Schüsseln

Zutaten

Verwenden Sie Bioprodukte:
500 g Blattsalat nach Jahreszeit gemischt
Je 100 g Fenchelstreifen und Tomatenwürfel
Je 50 g gehackte Walnüsse und Sojasprossen
Ca. 4 EL bestes Pflanzenöl und Essig
Meersalz, Pfeffermühle

Zubereitung

Sauerrahm mit Kürbisöl, Balsamico, Salz und Pfeffer vermischen. Feldsalat putzen, waschen, gut abtropfen und mit blättrig geschnittenen, warmen Kartoffeln, Kopfsalat, Fenchelstreifen, Nüssen, Schnittlauch und dem Dressing vermischen.
Tipp: Ein Blattsalat kann mit Löwenzahn, Frühlingsblumen, Spargel, warmen Erdäpfeln, Apfelstücken, Käsewürfeln, Tofu, mageren Schinken, Avocadoscheiben, frischen Algen, Orangenfilets, Nüssen usw. ideenreich variiert werden

Lebensmittelverträglichkeit

L Lactosefrei
F Kein Apfel u. Orangenfilets
G Glutenfrei
H Keine Tomaten, Nüsse, Sojasprossen, Algen, Avocado, evtl.Apfelessig
GI lsm     GL lsm
Pro Portion: kcal 158  KH 4,6  EW 4,3  F 13,0

GURKENSALAT MIT SAUERRAHM

Verwenden Sie Bioprodukte
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
4 Portionen in Schüsseln

Zutaten

Ca. 700g Freilandgurken
½ Liter Sauerrahm (Schmant)
1 EL gehackter Dill, Meersalz, weißer Pfeffer
Je 2 EL bestes Olivenöl und Essig
3-4 Knoblauchzehen

Zubereitung

Bei den Gurken Spitzen entfernen, schälen, der Länge nach halbieren und entkernen. Gurken in feine Scheibe hobeln, salzen und 10 Minuten stehen lassen. Knoblauch und Dill fein hacken. Gurken ausdrücken, mit allen Zutaten gut vermischen und kurz in den Kühlschrank stellen.
Tipp: Dieser Salat kann mit warmen Kartoffelscheiben gemischt werden, im Sommer passt er gut zu Pellkartoffeln Seite….

 

Lebensmittelverträglichkeit

L Lactosefreier Sauerrahm (Schmant)
F Fructosefrei
G Glutenfrei
H evtl.Apfelessig
GI lsm    GL lsm
Pro Portion: kcal 192  KH 5,2  EW 2,7  F 17,8

 

TOMATENSALAT

Verwenden Sie Bioprodukte
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
4 Portionen in Schüsseln

Zutaten

800 g sonnengereifte Tomaten
100g Zwiebel geschält
Je 4 EL bestes Olivenöl und Apfelessig
1 Bund frischer Basilikum
Meersalz, weißer Pfeffer

Zubereitung

Tomaten waschen, Strunk entfernen und in Scheiben oder Eggen schneiden. Zwiebel fein schneiden, Basilikum in Streifen und zugeben. Mit Öl, Essig, Salz und Pfeffer gut abschmecken und kurze Zeit im Kühlschrank „ziehen“ lassen.
Tipp: Kann auch mit Gurken gemischt werden

Lebensmittelverträglichkeit

L Lactosefrei
F Evtl. ohne Zwiebel
G Glutenfrei
H Tomaten nicht geeignet
GI lsm     GL lsm
Pro Portion: kcal 86  KH 6,4  E 0,5  F 5,1

WARMER KRAUTSALAT

Verwenden Sie Bioprodukte
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
4 Portionen in Schüsseln

Zutaten

Ca. 800g weißes Spitzkraut
Ca. ½ Liter heiße Gemüsebrühe
Je 5 EL bestes Olivenöl und Apfelessig
Je 1 TL Kümmel, Rohzucker und Meersalz
Evtl. 2 warme Pellkartoffeln

Zubereitung

Das Kraut fein schneiden. Die Gemüsebrühe in einem großen Topf mit allen Zutaten aufkochen, das Kraut zugeben, Deckel drauf und etwa 5 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen und zugedeckt weitere 15 Minuten nachziehen lassen, danach evtl. mit warmen Kartoffelscheiben mischen und anrichten

Lebensmittelverträglichkeit

L Lactosefrei
F Fructosefrei
G Glutenfrei
H evtl. Apfelessig
GI lsm    GL lsm
Pro Portion: kcal 116  KH 18,2  EW 2,8  F 6,7

WARMER KARTOFFELSALAT

Verwenden Sie Bioprodukte
Zubereitungszeit: ca. 10 Minuten
4 Portionen in Schüsseln

Zutaten

1 kg fest kochende Kartoffeln
Je 100g Zwiebeln, rote und grüne Paprikaschote
Je 4 EL bestes Olivenöl und Apfelessig
Ca ½ L heiße Gemüsebrühe
1 Bund Schnittlauch, Meersalz, weißer Pfeffer

Zubereitung

Kartoffeln waschen, im Kocheinsatz weich dämpfen, pellen und noch warm in Scheiben schneiden. Inzwischen Zwiebel schälen, klein schneiden, Paprika würfeln, Schnittlauch fein schneiden. Alles zusammen mit heißer Brühe, Essig und Öl vermengen und mit Salz und Pfeffer gut abschmecken

Lebensmittelverträglichkeit

L Lactosefrei
F evtl. ohne Zwiebel
G Glutenfrei
H evtl. Apfelessig
GI lsm    GL lsm
Pro Portion: kcal 231  KH 39,7  EW 5,8  F 5,4

 
platzhalter
Internationale Gesellschaft der Mayr-Ärzte, Kochholzweg 153. A-6072 Lans, Tel: 0043-664-9228294, Fax: 0043-512-36 48 13
E-Mail: office@fxmayr.com Sitemap - Impressum - Links - by NetSolutions 2010